07.08.2022

Was bedeuten die Kontroll- und Warnleuchten im Auto?

Einer der größten Vorteile, mehr zu teilen und weniger zu besitzen: Du musst das Auto nicht in die Werkstatt bringen und für Reparaturen erst recht nicht tief in die Tasche greifen.

Carsharing = Community. Wenn du weißt, was die Warnleuchten auf dem Armaturenbrett anzeigen und Probleme meldest, hilfst du Anbietern wie SHARE NOW ihre Flotten in einem verkehrstauglichen Zustand halten.

Du hast vielleicht schon bemerkt, dass die Warnleuchten am Armaturenbrett entweder orange/gelb oder rot sein können. Es gibt einen wichtigen Unterschied zwischen den beiden:

  • Orange oder gelbe Warnleuchten bedeuten, dass das Motormanagementsystem einen Fehler entdeckt hat, den du bei Gelegenheit überprüfen lassen solltest.
  • Eine rote Warnleuchte zeigt an, dass ein ernsthaftes Problem erkannt wurde und du so schnell wie möglich handeln solltest.

SHARE NOW kann dank der Technologie an Bord automatisch die Warnleuchten in seinen eigenen Autos überprüfen. Du musst also nicht unbedingt Probleme wie einen niedrigen Ölstand oder zu wenig Scheibenwaschflüssigkeit melden, aber bei ernsteren Problemen kann deine Wachsamkeit eine große Hilfe sein. Je schneller wir die Autos wieder auf die Straße bringen können, desto besser ist es für alle.

DSCF6532 Engine Temp R00 ID 13694
Motortemperatur

Dies kann bedeuten, dass die Motortemperatur die normalen Grenzwerte überschritten hat und zu hoch wird. Dies kann auf einen niedrigen Kühlmittelstand oder ein Leck im Kühlmittel zurückzuführen sein. Wir stellen sicher, dass die Lüfter richtig funktionieren und überprüfen den Kühlerdeckel.

DSCF6497 Battery R01 ID 13689
Batterie

Das ist ziemlich selbsterklärend und bedeutet, dass die Autobatterie schwach ist. Das kann daran liegen, dass sie nicht richtig geladen wird. Die Batterieladewarnleuchte kann auch auf ein Problem mit der Lichtmaschine hinweisen.

DSCF6512 Oil Pressure R00 ID 13692
Öldruck

Die Öldruckwarnleuchte darf nicht ignoriert werden. Wenn du diese Warnung siehst, kann das bedeuten, dass der Öldruck bedrohlich niedrig ist. Wenn der Öldruck zu niedrig ist, kann die Schmierung des Motors vollständig verloren gehen. Wir raten davon ab, ein Auto mit niedrigem Öldruck zu fahren.

DSCF6505 Parking Break R01 ID 13690
Feststellbremse

In neun von zehn Fällen bedeutet diese Warnleuchte, dass die Handbremse nicht gelöst wurde. In modernen Autos, die einen kleinen Schalter statt einer großen Handbremse haben, ist das sehr leicht zu beheben. Wenn die Warnleuchte der Feststellbremse ständig leuchtet, könnte das bedeuten, dass der Hydraulikdruck im Bremssystem zu niedrig ist.

DSCF6539 Tire Pressure R00 ID 13696
Reifendruck

Die Reifendruckwarnung ist wahrscheinlich die bekannteste Kontrollleuchte am Armaturenbrett. Wir haben sie alle schon einmal gesehen. Die Warnleuchte zeigt an, dass der Druck in einem deiner Reifen zu niedrig ist. Wenn du Luft nachfüllen willst, solltest du also alle vier Räder überprüfen.

DSCF6533 Steering Wheel R00 ID 13695
Lenkradschloss

Die meisten modernen Fahrzeuge der SHARE NOW-Flotte sind mit einer Lenkradsperre ausgestattet. Um Diebstahl zu verhindern, kann das Lenkrad nicht gedreht werden, wenn das Auto verriegelt ist. Wenn du diese Anzeige beim Losfahren bemerkst, stecke den Schlüssel ins Zündschloss und wackle ein wenig am Lenkrad - es sollte sich dann lösen.

DSCF6510 Seat Belt R00 ID 13691
Sicherheitsgurt

Diese Anzeige ist besonders wichtig, wenn du mit Passagieren unterwegs bist. Sie zeigt an, dass ein Sicherheitsgurt nicht angelegt wurde. Normalerweise ist ein Drucksensor mit einem Warnton verbunden, der erkennt, ob jemand auf dem Sitz sitzt. Diesen zu ignorieren ist nicht einfach, also schnall dich unbedingt an.

DSCF6519 Open Door R00 ID 13693
Tür offen

Wie die Gurtanzeige wird auch die Türöffnungsanzeige oft durch ein akustisches Signal begleitet, besonders wenn der Motor läuft. Diese Anzeige ist besonders nützlich, wenn du Passagiere aussteigen lässt, die ihre Türen nicht richtig geschlossen haben. Du musst auch sicherstellen, dass alle Türen verschlossen sind, wenn du deine SHARE NOW-Miete beendest, also achte genau auf diese Warnleuchte.

David McCourt

David McCourt

Sr. Editorial Content Strategist

"Weniger besitzen, mehr teilen."

David ist auf der Mission, die Lebensqualität in Städten mittels innovativer Mobilität zu verbessern.