Häufig gestellte Fragen

Zurück

Regeln & Vorschriften

Was muss ich tun, wenn ich einen Unfall hatte?

Oh nein! Hoffentlich geht es dir gut. Rufe bitte sofort 110 an und warte, bis der Unfall von der Polizei aufgenommen wurde. Bitte stell sicher, dass die Situation geklärt wird. Rufe außerdem den Kundenservice an, um uns über den Unfall zu informieren.

Darf ich Haustiere oder Tiere in SHARE NOW-Autos mitnehmen?

Selbstverständlich! Unsere einzige Voraussetzung ist, dass du Haustiere oder Tiere in einer Transportbox unterbringst. Solange sie keine Spuren (z.B. Geruch oder Haare) im Auto hinterlassen, sind deine pelzigen Freunde immer ein willkommener Mitfahrer. Wir wünschen dir und deinem Co-Pilot eine gute Fahrt!

Ich habe etwas in einem SHARE NOW-Auto verloren. Was kann ich tun, wenn ich etwas verliere?

Wir tun immer unser Bestes, damit du deine verlorenen Gegenstände zurückbekommst! Wenn du etwas Wertvolles in einem unserer Autos liegen lässt, ruf uns sofort an und wir reservieren das Auto für dich, bis du deinen Gegenstand aus dem Auto zurückholst.

Wenn jemand anderes den Gegenstand in der Zwischenzeit entfernt hat oder wenn das Auto bereits in Gebrauch ist, raten wir dir, das Fundbüro in deiner Stadt anzurufen. Verliere nicht die Hoffnung - unsere Carsharing-Community ist für dich da!

Was soll ich tun, wenn ich einen Gegenstand in einem SHARE NOW Auto finde?

Nutze die Chance, einem anderen Carsharer eine gute Tat zu erweisen! Wenn du einen Gegenstand (z.B. Brieftasche, Handtasche, Telefon usw.) einer anderen Person in einem unserer Autos gefunden hast, empfehlen wir dir, den Gegenstand in den Kofferraum des Autos zu legen und deine Miete zu beenden. Alternativ kannst du den Gegenstand zum Fundbüro in deiner Stadt bringen.

Wenn es sich um einen besonders wertvollen Gegenstand handelt, kontaktiere uns bitte direkt. Wir werden das Auto blockieren, bis unser Serviceteam den Gegenstand abholt und zum Fundbüro in der Stadt bringt.

Wie kann ich das Fundbüro in meiner Stadt kontaktieren?

Hier findest du die Kontaktinformationen und Öffnungszeiten aller Fundbüros in SHARE NOW-Städten:

Deutschland
Berlin
Hamburg
München
Frankfurt
Köln
Düsseldorf
Stuttgart

Österreich
Wien

Frankreich
Paris

Italien
Rom
Mailand
Turin

Spanien
Madrid

Niederlande
Amsterdam

Kann ich meinen Account mit einem Freund oder Familienmitglied teilen?

Die gemeinsame Nutzung eines Accounts mit einem anderen Fahrer ist nur im Falle einer im Voraus gebuchten Fahrt mit einem Zusatzfahrer erlaubt. Die Gebühr für einen zusätzlichen Fahrer beträgt 8,99 € pro Tag.

Wenn ein Freund oder ein Familienmitglied ein Auto braucht, kannst du sie zu SHARE NOW einladen! Über unser Empfehlungsprogramm können sie ganz einfach einen eigenen SHARE NOW Account erstellen. Und das Beste: Ihr erhaltet beide 10 € Guthaben!

Lade Freunde ein

Kann ich mit SHARE NOW-Autos in ein anderes Land fahren?

Ja, das kannst du! In Ländern, in denen eine Vorreservierung möglich ist, kannst du ins Ausland reisen. Füge hierfür die Option "Auslandsfahrten" zu deiner Miete hinzu. Die Vorbuchung ist für Mieten von 1 bis 30 Tagen möglich und kann auchim App-Menü unter "Trip planen" vorgenommen werden. Die Auslandsfahrten-Option beinhaltet keine Autobahngebühren oder Vignetten-Aufkleber. Du darfst die Miete nur innerhalb des Heimat-Geschäftsgebiets beenden. Gute Reise!

Von: Du kannst reisen nach: Vorreservierung erforderlich?
🇦🇹Österreich Schweiz, Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Liechtenstein ✔️
🇩🇰Dänemark Schweden
🇮🇹Italien Schweiz, Österreich, Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Liechtenstein ✔️
🇩🇪Deutschland Schweiz, Österreich, Frankreich, Italien, Luxemburg, Liechtenstein ✔️
🇳🇱Niederlande Belgien, Frankreich, Deutschland, Luxemburg, Liechtenstein ✔️
🇫🇷Frankreich
🇭🇺Ungarn
🇪🇸Spanien



Leider sind internationale Fahrten für SHARE NOW-Autos in Frankreich, Ungarn oder Spanien nicht erlaubt. Das Verlassen des Landes führt zu einer Geldstrafe. Du darfst das Geschäftsgebiet vorübergehend verlassen, um andere Städte innerhalb des Landes zu besuchen, solange du deine Reise innerhalb desselben Geschäftsgebiets beginnst und beendest.

Wenn du in Italien unterwegs bist, musst du beachten, dass du mit einem SHARE NOW-Auto nicht in die Regionen Kampanien, Apulien, Kalabrien, Basilicata und Sizilien fahren darfst.