Häufig gestellte Fragen

Zurück

Reservierung & Miete

Kann ich ein Auto im Voraus reservieren?

Ja. Mit der SHARE NOW App kannst du ein Auto problemlos finden und für 20 Minuten kostenlos reservieren. Das gibt dir genug Zeit, um zum Auto zu laufen.

Wenn du mehr Zeit brauchst, kannst du deine Reservierungszeit in der App gegen eine kleine Gebühr verlängern. Wenn du stornierst und dann das gleiche Auto innerhalb von 2 Stunden erneut reservierst, wird eine Gebühr für die erneute Reservierung fällig. Du kannst immer nur 1 Auto zur gleichen Zeit reservieren.

Wenn du ein Auto reservierst, kann es von niemandem sonst reserviert werden. Wenn du deine Meinung änderst, dass du ein Auto brauchst, storniere deine Reservierung.

Wie miete ich ein schlüsselloses Auto?

Unsere BMW und MINI Autos sind schlüssellos, d.h. es gibt keinen Autoschlüssel, um das Auto zu öffnen oder den Motor zu starten. Diese Autos haben stattdessen einen Start/Stopp-Knopf.

So funktioniert's:

  1. Finde mit der App ein Auto in deiner Nähe.
  2. Tippe auf "Reservieren", damit niemand es dir wegschnappt.
  3. Wenn du am Auto bist, tippe in der App auf "Start".
  4. Verwende Face-ID oder gib deine 4-stellige PIN ein.
  5. Das Auto entriegelt automatisch.
  6. Um den Motor zu starten, drücke den Start/Stopp-Knopf.
  7. Am Ziel angekommen? Beende die Miete über die App.

Video ansehen: Wie man Autos mit einem Start/Stop-Knopf mietet

Wie kann ich Autos mit Autoschlüssel mieten?

Die meisten unserer smart und Mercedes-Benz Autos haben Autoschlüssel.

So funktioniert's:

  1. Finde mit der App ein Auto in deiner Nähe.
  2. Tippe auf "Reservieren", damit niemand es dir wegschnappt.
  3. Wenn du am Auto bist, tippe in der App auf "Start".
  4. Verwende Face-ID oder gib deine 4-stellige PIN ein.
  5. Gib zum Entriegeln den 3-stelligen Code ein, der auf dem Auto angezeigt wird.
  6. Den Autoschlüssel findest du im Handschuhfach.
  7. Am Ziel angekommen? Steck den Schlüssel wieder in die Halterung.
  8. Beende die Miete über die App.

Video ansehen: Wie man Autos mit Autoschlüssel mietet

Wie melde ich Schäden an einem Auto?

Gutes Auge! Schäden an einem Auto kannst du vor und nach einer Miete direkt in der SHARE NOW- App melden. Es sollte für jedes Auto eine Liste für alle gemeldeten Schäden geben. Wir erwarten allerdings nicht von dir, dass du Schäden meldest, die beispielsweise, kleiner sind als eine Kreditkarte.

Wenn die Schäden schwerwiegend sind, lass es uns bitte wissen und kontaktiere uns.

Was soll ich tun, wenn der Motor nicht anspringt?

Keine Panik! In den meisten Fällen ist am Auto nichts auszusetzen. Aus Sicherheitsgründen sperren wir den Motor aus der Ferne, damit das Auto bei deiner Abwesenheit nicht einfach losgefahren werden kann. Wenn du wieder fahrbereit bist, entsperre einfach den Motor über die App. Wenn das nicht funktioniert, ziehe den Autoschlüssel aus der Zündung und versuche es erneut.

Wo kann ich das Auto parken und meine Miete beenden?

Um eine Miete zu beenden, musst du dich innerhalb des Geschäftsgebiets befinden. Das Geschäftsgebiet ist unser Tätigkeitsgebiet, in dem SHARE NOW Autos frei in der Stadt umherschwirren. Innerhalb dieses Bereichs kannst du kostenlos an ordnungsgemäßen Stellen an öffentlichen Straßen parken. Es ist möglich, in Drop-Off-Zonen außerhalb des Geschäftsgebiets gegen eine Drop-Off-Gebühr zu parken und die Miete zu beenden.

Alle Parkregeln ansehen

Kann ich in eine andere Stadt fahren?

Ja. Du darfst das Geschäftsgebiet verlassen, um in andere Städte zu fahren, musst aber ins selbe Geschäftsgebiet zurückfahren, um die Miete zu beenden. Du darfst das Land mit SHARE NOW Autos nicht verlassen.

Rheinland: In Deutschland kannst du zwischen Köln und Düsseldorf hin- und herfahren und deine Fahrten sowohl in Köln als auch in Düsseldorf beenden. Es wird eine Intercity-Gebühr erhoben.

Es ist möglich, das Auto in Drop-Off-Zonen etwas außerhalb des Stadtzentrums zu parken und die Miete zu beenden. Es wird eine Drop-Off-Gebühr erhoben. Zum Beispiel kannst du deine Miete in Stuttgart beginnen und in Böblingen beenden.

Bei welchen Flughäfen gibt es SHARE NOW?

SHARE NOW Autos kannst du weltweit an folgenden Flughäfen finden:

Deutschland
Flughafen Berlin Brandenburg (BER) – (eröffnet 1. November 2020)
Flughafen Berlin Tegel (TXL) – (ab 31. Oktober 2020 geschlossen)
Flughafen Berlin Schönefeld (SXF) – (BER Terminal 5)
Flughafen Düsseldorf (DUS)
Flughafen Frankfurt (FRA)
Flughafen Hamburg (HAM)
Flughafen Köln-Bonn (CGN)
Flughafen München (MUC)
Flughafen Stuttgart (STR)

Dänemark
Flughafen Kopenhagen, Kastrup (CPH)

Italien
Flughafen Mailand-Linate (LIN)
Flughafen Rom-Ciampino (CIA)
Flughafen Rom-Fiumicino (FCO)
Flughafen Turin-Caselle (TRN)

Niederlande
Flughafen Schiphol Amsterdam (AMS)

Österreich
Flughafen Wien (VIE)

Ungarn
Flughafen Budapest Liszt Ferenc (BUD)

Kann ich mit SHARE NOW-Autos in ein anderes Land fahren?

Ja, das kannst du! In Ländern, in denen eine Vorreservierung möglich ist, kannst du ins Ausland reisen. Füge hierfür die Option "Auslandsfahrten" zu deiner Miete hinzu. Die Vorbuchung ist für Mieten von 1 bis 30 Tagen möglich und kann auch im App-Menü unter "Trip planen" vorgenommen werden. Die Auslandsfahrten-Option beinhaltet keine Autobahngebühren oder Vignetten-Aufkleber. Du darfst die Miete nur innerhalb des Heimat-Geschäftsgebiets beenden. Gute Reise!

Von: Du kannst reisen nach: Vorreservierung erforderlich?
🇦🇹Österreich Schweiz, Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Liechtenstein ✔️
🇩🇰Dänemark Schweden
🇮🇹Italien Schweiz, Österreich, Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Liechtenstein ✔️
🇩🇪Deutschland Schweiz, Österreich, Frankreich, Italien, Luxemburg, Liechtenstein ✔️
🇳🇱Niederlande Belgien, Frankreich, Deutschland, Luxemburg, Liechtenstein ✔️
🇫🇷Frankreich
🇭🇺Ungarn
🇪🇸Spanien



Leider sind internationale Fahrten für SHARE NOW-Autos in Frankreich, Ungarn oder Spanien nicht erlaubt. Das Verlassen des Landes führt zu einer Geldstrafe. Du darfst das Geschäftsgebiet vorübergehend verlassen, um andere Städte innerhalb des Landes zu besuchen, solange du deine Reise innerhalb desselben Geschäftsgebiets beginnst und beendest.

Kann ich meinen SHARE NOW Account in anderen Ländern nutzen?

Ja. Mit deinem SHARE NOW Account kannst du Autos in all unseren europäischen Städten Autos anmieten. Akzeptiere einfach die allgemeinen Geschäftsbedingungen des neuen Landes in der App vor deiner ersten Fahrt.

Muss ich Mautgebühren selber zahlen?

Die Autobahnvignette für Autobahnen und Schnellstraßen wird in Wien für Österreich und in Budapest für Ungarn übernommen. In anderen SHARE NOW Ländern musst du jedoch selbst für die Mautkosten aufkommen, wenn du auf den entsprechenden Autobahnen fährst.

  • Ungarn: Das Mobility Start Package (MobS) deckt die Mautkosten innerhalb Landkreises Pest ab.
  • Österreich: Die Vignetten decken die Mautkosten für Autobahnen und Schnellstraßen ab.*

*Streckenmaut: In Österreich sind die Streckenmauttarife auf baulich kostenintensiven Alpenüberquerungen NICHT inkludiert und müssen auf eigene Kosten übernommen werden.

Was ist eine Intercity-Gebühr?

Eine Intercity-Gebühr von 8,99 € fällt an, wenn du deine Fahrt in einer Stadt beginnst und in einer neuen Stadt beendest. Dies ist derzeit nur zwischen Köln und Düsseldorf möglich.

Wird ein Betrag auf meiner Kredit- (oder Debit-) Karte gesperrt, wenn ich meine Fahrt beginne?

Ja. Zu Beginn jeder Fahrt wird ein geschätzter Reisebetrag von deiner Kredit- (oder Debit-) Karte vorab autorisiert. Wenn dieser Betrag nicht gebucht werden kann, kann deine Fahrt leider nicht beginnen. In solchen Fällen empfehlen wir, dich bei deiner Bank oder deinem Kreditkarteninstitut nach einer Lösung zu erkundigen.

Wenn du eine Prepaid-Debit- oder Kreditkarte verwendest, vergewissere dich bitte, dass du genügend Guthaben auf deinem Bankkonto hast, bevor du deine Fahrt antrittst.

Die tatsächlichen Gesamtkosten deiner Fahrt werden nach Ende der Miete von deiner Karte abgebucht.

Warum erhalte ich die Fehlermeldung, dass mein Handy die Mindestsicherheitsanforderungen für BMW- und MINI-Fahrzeuge nicht erfüllt?

BMW- und MINI-Fahrzeuge sind mit einem proprietären System ausgestattet, das jedes Gerät automatisch überprüft, das sich mit ihnen zu verbinden versucht. Es gibt eine Reihe von möglichen Gründen, warum dein Handy abgelehnt wird:

• Wenn auf deinem Handy 2 separate SHARE NOW-Anwendungen laufen (z.B. Klonen von Apps)
• Wenn das Xposed Framework auf deinem Telefon installiert ist
• Wenn das System vermutet, dass dein Handy gerootet oder jailbroken ist
• Wenn das System erkennt, dass Magisk installiert ist
• Wenn dein Handy den Google SafetyNet Test nicht besteht

Falls du einer dieser Vollzeit-Techprofis bist, könnten diese Gründe zutreffen:

- Wenn das System erkennt, dass du einen Emulator benutzt (d.h. ein virtuelles Telefon, das auf einem Computer läuft)
- Wenn die SHARE NOW App gedebuggt wird (d.h. wenn das Telefon mit einem Computer verbunden wurde, um den Code in der App zu sehen)
- Wenn die SHARE NOW App manipuliert wurde (d.h. wenn jemand versucht hat, die App zu ändern)

Wir wissen, dass dies nicht unbedingt die beste Nachricht ist, aber du kannst nach wie vor unserer Modelle von Mercedes-Benz, smart und Fiat mieten.

Kann ich das Auto in einer Tiefgarage ohne Internetverbindung parken?

Klar. Letztlich brauchst du nur eine funktionierende Internetverbindung, um deine Miete zu beginnen und zu beenden. Zwischenstopps sind überhaupt kein Problem.

Wenn du einen Zwischenstopp einlegst, musst du lediglich darauf achten, dass du den Autoschlüssel (falls vorhanden) und dein Smartphone bei dir hast und du musst dir um nichts Sorgen machen:

Autos ohne Schlüssel (Start/Stop-Knopf): Stell dich in die Nähe des Autos und benutze die SHARE NOW App, um das Auto per Bluetooth zu entriegeln. Starte den Motor, sobald du im Auto bist.

Autos mit Schlüssel: Benutze den Autoschlüssel, um einzusteigen und starte deinen Motor wie gewohnt.