Share Now

Carsharing: DOs AND DON'Ts

Die goldenen Regeln des Carsharings

Bei SHARE NOW ist es unsere Mission, die Lebensqualität in Städten durch geteilte Mobilität zu verbessern. Carsharing kann die Verkehrsbelastung reduzieren und den öffentlichen Raum entlasten. Dieses innovative Modell basiert auf bestimmten Werten und Normen, die für ein gutes Funktionieren unerlässlich sind. Beim Carsharing geht es nicht nur darum, sich um unsere Autos zu kümmern, sondern auch um den gemeinschaftlichen Umgang miteinander. Das SHARE NOW Erlebnis beruht nämlich auf der gegenseitigen Rücksichtnahme der Carsharing-Nutzer. Gemeinsam genutzte Autos bedeuten gemeinschaftlich genutzte Räume. Du möchtest, dass die Sharing Economy der Gemeinschaft zugutekommt? Das Carsharing-Erlebnis liegt in deiner Hand! Um dir dabei zu helfen, ein geschätztes Mitglied in unserer Community zu werden, haben wir diesen Leitfaden über die Dos and Don'ts des Carsharings zusammengestellt.

How not to SHARE NOW

Carsharing, auf dem Holzweg

Du hättest dein SHARE NOW Auto sauber und unbeschädigt? Wir auch! Denk daran: Sharing is Caring. Damit Carsharing funktioniert, haben wir ein paar "goldene Regeln" aufgestellt. Angefangen bei dem, was du nicht tun solltest:

Fahren unter Alkoholeinfluss ist nie OK. Nur weil du in einem SHARE NOW sitzt, heißt das nicht, dass du für die Polizei unsichtbar bist. Genieße die Party aber vereinbare vorher, wer fährt, damit alle sicher ans Ziel kommen.

Rauchen in SHARE NOW Autos ist nicht erlaubt. Nicht jeder ist ein Raucher und den Geruch wird man nicht so schnell wieder los, also.... tu uns den Gefallen. Wenn du doch eine Raucherpause brauchst, halte an und lege einen Zwischenstopp ein, bevor du weiterfährst.

Bist du schon mal in ein Carsharing-Auto gesprungen und hast Müll und Taschentücher usw. auf den Vordersitzen gefunden? Oder Haare, Chips, Kekskrümeln oder Ketchup-Flecken? Niemand hat das gerne! Abfall ist das Einzige, was wir in dieser Community nicht teilen möchten.

Gehöre nicht zu den Leuten, die parken, als gehöre ihnen die Straße. Es gibt nichts Schlimmeres, als dein reserviertes Auto in einer Albtraum-Parklücke vorzufinden. Um anderen keine Kopfschmerzen zu bereiten, parke dein Auto mit einer gesunden Prise Nächstenliebe. Mach dich hierfür mit unseren Parkregeln vertraut.

How to SHARE NOW

Carsharing, auf dem Erfolgsweg

Natürlich geht es nicht nur darum, was du alles nicht machen darfst. Ein Ehrenmitglied der SHARE NOW Community wird man dann, wenn man es richtig macht! Hier sind vier goldene Regeln, die du befolgen solltest, um das Beste aus unserer innovativen urbanen Mobilitätslösung herauszuholen.

Wenn du ein Auto kaufst, bist du an diese Marke und dieses Modell gebunden. Wenn du dich für Carsharing entscheidest, hast du Zugang zu einer großen Auswahl an Premium-Fahrzeugen von Marken wie BMW und Mercedes-Benz. Egal, ob du bei Sonnenschein mit einem Cabrio ins Büro fahren oder mit einem SUV groß rauskommen möchtest – wir haben das richtige Auto für dich!

Einer der größten Vorteile des Carsharings ist, dass du für sonst lästige Aufgaben wie das Betanken oder Aufladen mit SHARE NOW Guthaben belohnt wirst! Du bekommst nicht nur Geld umsonst, sondern trägst auch zur Carsharing-Community bei, indem du die Flotte auftankst und startklar hältst – für alle!

Eine flexible Mobilitätslösung ist großartig. Das ist aber noch lange nicht alles. Bei SHARE NOW sammelst du während der Fahrt automatisch Punkte und schaltest Belohnungen frei. Von Bonus Reservierungszeit und Bonus Stundentarifen bis hin zu Partnerangeboten von unseren Lifestyle-Marken – dein Carsharing-Erlebnis wird mit exklusiven Vorteilen immer besser. Melde dich jetzt in der App für SHARE NOW Rewards an.

Beim Carsharing kommt es auf den Zusammenhalt der Community an. Du bist gerne Mitglied der SHARE NOW-Familie? Jetzt kannst du deine Begeisterung teilen, indem du deinen Freundeskreis wirbst. Für jede erfolgreich geworbene Person erhaltet ihr beide 10 € Fahrguthaben – Win-Win!

Fragen?

Du möchtest noch mehr wissen? Die am häufigsten gestellten Fragen beantworten wir in den FAQ.